Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
teijakool
19:04
In so einem Fall kann man als Polizist nur verlieren.
Aber jetzt dürfen die Leute, die sich immer wünschen dass die Polizei nicht immer nur nach der Tat aktiv wird, auch nicht übermäßig aufregen. Es wird immer mal wieder Falschen Alarm geben, und es werden auch immer wieder Alarmzeichen ignoriert, missverstanden oder übersehen werden.

Abwägung der Konsequenzen:
Ist der Alarm begründet, dann werden durch die Polizeiaktion mehrere Hundert Menschen geschützt.
Ist der Alarm unbegründet, werden durch die Polizeiaktion eine Gruppe Menschen in eine (natürlich extrem) unangenehme Situation gebracht.
Ich sage die Polizisten haben korrekt gehandelt.
Besser danach eine PK halten, offenen Stammtisch, öffentliche Entschuldigung bei den Betroffenen, als wie nach Silvester16 mit den Händen in den Taschen herumzustehen und blöd zu gucken.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl